ALTENGERECHTES WOHNEN GILCHING

Gesamtfläche: 1.500 m²
Planung + Bau: 2006 – 2009

Ein ruhiger, schlichter Innenhof verbindet die unterschiedlichen Nutzer – als Treffpunkt, Vorgarten, Ruheinsel.

Der Höhepunkt des Gemeinschaftsraumes bildet der Cortenstahlbrunnen überstellt mit Blumentellern. Miniwassersprudeler lassen das Wasser über die formalen Wasserbecken plätschern. Zwei bepflanzte Becken bilden den grünen Rahmen. Die Plexiglas-Blumenteller leuchten auch bei trüben Wetter und in der dunklen Jahreszeit.
Ein Gemeinschaftsgarten mit Hochbeeten aus Naturstein bietet Gelegenheit zum eigenen Gärtnern. Eine Lärmschutzwand ist als Laubenwand mit Einbauten (Stauraum-Boxen) und Langbänken ausgebaut.

Die verwendeten Materialien sind Holz, Gneis, Cortenstahl, Plexiglas.

Menü